Neues Jahr – Neues Glück?

Eingetragen bei: Daily Life | 0

Hallo ihr Lieben <3

Ich hab diesen Blog jetzt schon seit mehreren Jahren und trotzdem schaffe ich es nicht, in regelmäßigen Abständen zu bloggen.. warum? Die Zeit… der Stress.. es ist immer das Gleiche. Aber 2016 war echt krass. Laut meiner Cosplay- und Fotocollage habe ich zwar vieles gemacht, aber viele Kostüme waren auch gekauft oder geborgt.. Dazu kam dass ich 2016 mein Ausbildung beendet habe, umgezogen bin und einfach so viel rund um Familie passiert ist. Wenn ich das Jahr so Revue passieren lasse, hab ich viele schlechte aber auch schöne Erinnerungen. So wie es immer ist, aber 2016 waren schon sehr krasse schlechte Nachrichten dabei. Mein Onkel ist letztes Jahr verstorben, mein Opa stand in Lebensgefahr… Familientechnisch war also wirklich viel los. Ich hoffe wir bleiben 2017 von solchen Nachrichten verschont. Immerhin ist dieses Jahr das Jahr des Hahns, mein chinesischen Sternzeichen. Ich bin zuversichtlich, dass ich dieses Jahr viele Sachen erreichen kann, die ich mir vornehme und wünsche.

Ich werde in den nächsten Wochen über erst mal versuchen die ganzen Coneinträge nachzutragen. Immerhin benutze ich diesen Blog ja schon fast wie ein Tagebuch, um diese ganzen Erinnerungen festzuhalten. Danach pflege ich meine Galerie hier auf dem Blog, dass auch alles up to date ist. Ich benutze ja kaum noch Animexx, deshalb ist es mir umso wichtiger eine gesammelte Galerie zu haben. Meine eigene hier auf dem Blog eignet sich dafür perfekt… aber ich sollte sie auch richtig nutzen. 2017 also als Vorsatz, die eigene Homepage besser nutzen!

Im Moment bin ich mit meinem Freund ja noch sehr beschäftigt unsere neue Wohnung einzurichten. Es gibt wirklich sehr viel zu tun. Ich hoffe sehr, dass wir bald fertig sind und ich hier eine Roomtour posten kann.

Wie ihr lesen könnt.. hab ich mir schon einiges vorgenommen für dieses Jahr und es hört nicht auf mit den Vorsätzen. Ich mach wirklich selten Vorsätze, ich kann mich noch nicht mal daran erinnern, wann ich das letzte Mal für ein neues Jahr Vorsätze hatte. Aber da 2016 kein so schönes Jahr war und 2017 einfach danach schreit, unvergesslich zu werden, möchte ich dem Schicksal auch nicht alles überlassen, sondern selbst für mein Glück arbeiten. Von nichts kommt auch nichts. Ich liebe es faul zu sein, aber ich kann auch nicht aufhören, immer irgendwas zu tun. Das hat man 2016 ja gemerkt, ich wollte immer was machen, immer was zu tun haben, etwas schaffen.. Ich hab mich glaub bei einigen Dingen etwas überschätzt und möchte jetzt erst mal meinen Backlog abarbeiten. Viele Freunde warten noch auf ihre Bilder und das hat neben der Wohnung auch Top Priorität bei mir. Vor allem meine bezahlten Jobs werden in den nächsten Wochen dann endlich fertig gemacht.

Für 2017 möchte ich dann auch neue Sachen ausprobieren. Mich wieder etwas herausfordernd. Raus aus der Komfortzone. Ich merke immer wieder, wie unzufrieden ich mit meinen eigenen Sachen bin. Das wird dieses Jahr geändert. (Hoffentlich)

Verfolgen Kazenary:

Cosplayer & Photographer

Letzte Einträge von

Hinterlasse einen Kommentar