Con-Report: Animuc ’15

Eingetragen bei: Convention, Cosplay | 0
Photo by vw
Photo by vw

 

Animuc war echt ne Aktion… woah 8’D Ich wollte ja ursprünglich nur einen Tag kommen und zwar an dem Samstag aber wegen verschiedenen Faktoren hab ich mich entschlossen doch Freitags schon anzureisen. Da ich die letzten Jahre über die Animuc immer nur einen Tag miterleben konnte, wollte ich auch endlich mal mind. 2 Tage vor Ort sein. Da Gian auch unbedingt 2 Tage hinwollte, ich bei Reika’s Workshop aushelfen konnte und Sphintux nur Freitag hingefahren ist, hab ich mich für die Freitag Hinreise entschieden. Und wie es für mich typisch ist, habe ich eine Woche vor der Con entschieden ein neues Cosplay zu nähen. Ich präsentiere euch Agnès Oblige aus Bravely Default!

Ich hab mich einfach mega in dieses Vampire Class Outfit verliebt und wollte es unbedingt umsetzen. Die Location auf der Animuc empfand ich als perfekt und auch die Möglichkeit mit vw Blitzfotos im Dunkeln zu machen waren zu verlockend, als es nicht zu tun. Zu mal ich auch alle Materialen zuhause hatte. Agnès wollte genäht werden <3

 

Auf der Muc hab ich es mit natürlich nicht nehmen lassen Gian in ihrem Tauriel Cosplay zu fotografieren und die unglaublich schöne Yuu als Aurora. Sie gehört zu meinen absoluten Lieblingsauroras, ich komme einfach nicht drauf klar wie toll ihr Kostüm und ihre Darstellung ist. Es hat mir so unheimlich viel Freude bereitet sie in diesem wundervollen Kostüm fotografieren zu können ;_; <3 War übrigens am Samstag, weil ich ja Freitag selber ein eher „aufwendigeres“ Kostüm getragen habe, in dem shooten etwas eingeschränkt war. Am Samstag trug ich nämlich Karuta von Inu x Boku SS. Aufgrund der Tatsache dass Cocoa Fujiwara erst kürzlich verstorben ist… all meine Feels. Ich hatte leider keine richtige Karuta Wig zur Hand und hab versucht meine Madoka Wig so gut es zu stylen. Auch wenn ich es selber nicht wirklich cool finde, aber meine Feels waren stärker ;___; eventuell mal mit richtiger Wig.. wer weiß. Ich mag Ririchiyo ja einen Tick mehr.. aber für Karuta hatte ich wenigstens alles da XD

Am Samstag konnte ich, wie oben erwähnt, Reika bei ihrem Perückenworkshop „helfen“. Ich war das „Model“ und musste als Perückenkopf herhalten :P War ganz lustig, nettes Team und man konnte sich ein paar Tipps von Reika holen, wie sie zB Spikes macht :) Danach hab ich Gian, Yuu und Sphintus noch beim Cosplay Catwalk angefeuert und hey, Gian hat wirklich den ersten Platz gemacht. Mega cool *A* Die Musik war zum Teil unpassend aber bei so vielen Leuten, kann man natürlich nicht für jeden geeignete Musik abspielen. IMG_0377

Ich hab mir danach dann auch fast alles anschauen können auf der Con. Ich mag einfach das Gelände der Animuc und die Verteilung der einzelnen Sachen. Den Händlerraum finde ich zB klasse, man hat genug Platz sich alles anzuschauen und genug Auswahl. Die anderen Stände, wie zB Animexx, peppermint, Cosplay Erste Hilfe 8D waren ja über dem Händler. Ich mag diese ‚Halle‘, das ganze Holz gibt dem ganzen ein schönes Gefühl. Und ich bin großer Fan von den Cosplay Erste Hilfe Stände auf den Cons. Musste am Freitag auch hin, weil ein Teil meiner Accessoires durch die Hitze abgefallen ist.. OTL. Danke für die schnelle Hilfe nochmal <3

Dieses Jahr hab ich dann auch endlich mal die ‚See-Location‘ gesehen.
Ich hab es die letzten Jahre irgendwie nie geschafft hinter den Parkplätzen zu laufen, geschweige denn gewusst dass dort ein kleiner See ist. Tjaa.. beschränkte Sichtweise oder irgendwie so. Auf jeden Fall hab ich da ein bisschen mit Yuu und Gian rumgespackt, während der Rest Fotos gemacht hat. Hach ja, die Sword-Shounen-Hell oder Sword-Homos XD Alles in allem war die Animuc für mich wunderschön! Ich hatte viel Spaß mit Freunden, konnte Fotos machen, habe etwas von der Convention gesehen (Programm) und das einzige, was gefehlt hat war ein Abendessen mit Freunden TvT Nächstes Jahr dann vielleicht?

 

Und wie immer.. gibt es ein Video vom Diesel, in dem ich als Agnès zu sehen bin.
Gleich nach der super coolen Yuegene! (((o(*゚▽゚*)o)))

 

Verfolgen Kazenary:

Cosplayer & Photographer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.